Esports.
Nicht nur Spiel und Spaß.

Esports. Nicht nur Spiel und Spaß.

Esport ist am Wachsen – Das ist bekannt. Aber wie groß und mächtig ist Esport eigentlich?

Das große Geld

Esport ist kompetitiver, elektronischer Sport. Mit Turnier-Preisgeldern in Millionen Euro Höhe, Millionen von loyalen Zuschauern und Esport Fans, macht Esport den tradtionellen Sportarten Konkurrenz. Aufgrund unserer Mission klären wir auf, wie groß Esport wirklich ist.

Zuschauer Wachstum

Seit 2012 konnte Esport die Zuschauerschaft mehr als verdreifachen. Für die letzten Jahre war es 19% Wachstum – pro Jahr und konstant über die letzten 6 Jahre. Die 600 Millionen Zuschauermarke wird voraussichtlich in 2022 erreicht.

Umsatz Wachstum

Der weltweite Umsatz von Esports hat sich von 2012 bis 2019 verachtfacht. Die Wachstumsrate von Esports in den letzten 6 Jahren betrug 15% und alleine 54% Wachstum von 2017 auf 2019. Der weltweite Esports Umsatz in 2019 betrug 1211 Millionen Euro.

Esport Preisgelder

In den letzten Jahren haben sich die Preisgelder von Esport Turnieren um ca. 42% pro Jahr vergrößert. The International – eines der Esport Turniere – hatte alleine in 2020 einen Preispool von mehr als 40 Millionen US Dollar. Die totalen Preisgelder in 2019 betragen fast 150 Millionen Euro.

Professionelle Esport-Spieler

Anfangs haben nur wenige Spieler mit Esport angefangen. Allerdings durch steigende Preisgelder, Werbeeinnahmen und Sponsoring-Summen, können junge Talente mittlerweile davon leben – sehr gut sogar, wenn erfolgreich.

Wie einfach zu sehen ist, Esport wächst nicht nur – Esport kommt mittlerweile auf Zahlen, die aufzeigen, welche Möglichkeiten existieren werden. Mit der stetigen Professionalisierung von unter anderem Esport Events werden diese nur noch weiter steigen.

Starten Sie jetzt durch!